TuS Ende e.V.

Tischtennisabteilung

 

Mehr als gut besucht war die Vereinsmeisterschaft in der Doppel-Konkurrenz. Genau 20 Hobby-Spielerinnen- und Spieler fanden den Weg in die Sporthalle Am Berge, um das beste Doppel in ihren Reihen zu ermitteln. Dieser Rekordbeteiligung folgte im Laufe des abends eine ganze Reihe spannender Matches, bis nach insgesamt dreistündiger Turnierdauer das beste Duo feststand. Vereinsmeister 2017 dürfen sich Helmut Adrian und Winfried Dorschner nennen, die in einem packenden 5-Satzfinale die Oberhand über dass Duo Thomas Herrmann und Günter Schultz behielten. Über Platz 3 dürfen sich Dilwar Khudeda und Abdulkarim Alhaj freuen.

Nach genau einer Stunde Spielzeit war bereits alles vorbei. Mit 8:0 Punkte (24:0 Sätze) gewann unsere Schülermannschaft mehr als deutlich gegen die Auswahl des TuS Grundschöttel. Damit belegen unsere Jungs Platz 3 in der Tabelle.

Der Bann ist gebrochen. Die 4.Mannschaft hat dank einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung in einem spannenden Duell beim TTG Fichte Hagen/Dahl V den ersten Punkt der Saison geholt. Im Kellerduell der beiden bis dato noch punktlosen Teams gab es mehrere Führungswechsel. Zwar hatte die Vierte zwischenzeitlich mit 6:5 geführt, dann aber drehten die Hagener wieder die Partie. Rudi Jentsch sorgte schließlich im letzten Match des Abends für das verdiente Unentschieden. 

Weiterlesen...

Die 1.Mannschaft hat ihre Negativsserie fortgesetzt und das Heimspiel gegen Mitaufsteiger Hasslinghausen II mit 5:9 verloren. In der letzten Saison im vermeintlich entscheidenden Spiel um den Aufstieg war das Interesse noch riesengroß. Viele ehemalige Aktive kamen zur Unterstützung der Ersten und sahen eine Niederlage. Dennoch stiegen beide Teams letztlich auf. In diesem Jahr war die Resonanz spürbar geringer, nur das Ergebnis blieb das gleiche.

Weiterlesen...

Startberechtigt für dieses Turnier in der Einzel-Konkurrenz waren Mannschaftsspieler ab 55 Jahren. Es wurde in zwei 5er-Gruppen gespielt, wobei die zurzeit TTR-Punkt höchsten Spieler Detlef Kröner und Rolf Gunst gesetzt wurden.

Weiterlesen...