TuS Ende e.V.

Tischtennisabteilung

Trimm Dich....Spiel mal wieder Tischtennis beim TuS Ende


Unter diesem Motto fanden sich in den letzten Dezembertagen des Jahres 1971 in der neuen Turnhalle der Grundschule Schraberg einige Spieler zusammen, um zunächst - natürlich nur ungezwungen - jeweils an einem Abend in der Woche Tischtennis (TT) zu spielen.

Im Laufe der Zeit, insbesondere nach Übertragung der Leitung der Spielabende auf einen verantwortlichen Sportkameraden, kam der Gedanke auf, eine organisierte TT-Abteilung zu gründen. Der Vorschlag wurde von der Vereinsleitung in der Vorstandssitzung vom 12.04.1972 angenommen.

Durch geworbenes Interesse - und nach der zu Anfang immer ungebundenen Beteiligung neuer Sportkameraden - wuchs die Abteilung bis zu den Sommerferien 1972 auf 12 aktive Vereinsmitglieder an. Während der Ferien wurde ein Aufnahmeantrag beim Westdeutschen Tischtennisverband e.V. (WTTV) gestellt, der in der Vorstandssitzung vom 16.08.1972 einstimmig von der Versammlung genehmigt wurde.